Menu

Kühlen & Gefrieren

Kühlschrank Trends: Von retro bis smart

Kühlschrank Trends: Von retro bis smart

Längst hat der Kühlschrank als rein funktionelles Inventar zum Kühlen von Lebensmitteln ausgedient. Mittlerweile ist er zum stylischen Eyecatcher in der Küche geworden und beeindruckt nicht nur durch Design, sondern auch durch viele neue Funktionen. Von Retro-Kühlschränken bis hin zum modernen Edelstahlgerät ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Side by Side Kühlschrank

Der Begriff kommt aus dem Englischen und beschreibt die Anordnung der Kühlschranktüren. So finden sich diese bei solchen Modellen nicht übereinander, sondern nebeneinander und kombinieren einen hochwertigen Kühlschrank mit einem ebensolchen Gefrierschrank. Ihren Ursprung haben die geräumigen Geräte in den USA. Man findet sie meist zweitürig, manchmal auch mit vier Türen – zwei oben, zwei unten.

Durch die Größe liegen die Vorteile auf der Hand: Der Side by Side Kühlschrank ist das perfekte Gerät für Familien oder auch für WGs. Die Lebensmittel können übersichtlich gelagert werden, sodass man auch nach einem Großeinkauf nicht den Überblick verliert. Die Temperaturen lassen sich meist bei beiden Schrankteilen individuell regulieren. Auch die unterschiedlichen Zonen im Kühlteil, die die verschiedenen Anforderungen unterschiedlicher Lebensmittel (Luftfeuchte, Temperatur) berücksichtigen, sind bei den meisten Side-by-Side Kühlschränken Grundausstattung.

Lieblings-Features: Eiswürfelspender & Minibar

Side-by-Side Kühlschränke verfügen oft über eine Vielzahl an Zusatzfunktionen. Ein Beispiel hierfür ist der integrierte Eiswürfelspender, der sich seit einigen Jahren besonderer Beliebtheit erfreut. Für manche Modelle ist dafür ein Wasseranschluss notwendig, andere Geräte haben stattdessen einen eigenen Wassertank. Wer im Sommer gerne auf eisgekühlte Getränke zurückgreift, sollte auf dieses Feature nicht verzichten. Ein integrierter Wasserspender sorgt darüber hinaus für jederzeit frisches, kaltes Wasser direkt aus dem Kühlschrank.

Eine weitere, sehr praktische Funktion ist die integrierte Minibar. Sie ist direkt an der Vorderseite des Kühlschranks angebracht und es muss für die Entnahme von Getränken nicht mehr der ganze Kühlschrank geöffnet werden.

Weitere Funktionen bei einem Side-by-Side Kühlschrank reichen von Technologien, die das Gefrieren von vornherein verhindern bis hin zum automatischen Abtauen oder sogar Schnellgefrieren- bzw. kühlen – oft intuitiv bedienbar über ein Touch-Display.

Freistehende Kühlschränke

Soll der Kühlschrank als Eyecatcher dienen und durch Farbe oder Style Schwung in eine vielleicht sonst eher klassische Küche bringen, kommt ein freistehender Kühlschrank in Frage. Dadurch, dass das Gerät freisteht, kommt es noch besser zur Geltung.

Mit einem freistehendenühlschrank spart man sich nicht nur eventuelle Kosten für einen Einbau, man ist auch sehr flexibel. So können freistehende Geräte im Falle eines Umzugs problemlos mitgenommen werden. Auch für Wohnküchen, die nicht über einheitliche Fronten verfügen, bietet sich ein freistehender Kühlschrank an. Wichtig ist, den richtigen Platz für den freistehenden Kühlschrank zu wählen (z.B. keine direkte Sonneneinstrahlung) und auch in punkto leichter Reinigung darauf zu achten, dass keine Lücken entstehen, die diese erschweren.

Der Retro Kühlschrank

Besonders gefragt sind Retro-Kühlschränke im Design der 50er und 60er Jahre.

Die Geräte sind freistehend, haben eine runde Form, sind meist farbig lackiert und mit schicken Griffen aus Chrom ausgestattet. Bei den Farben geht der Trend im Moment eher zu sanften und ruhigen Tönen wie creme oder salbeigrün. Aber auch kräftiges Rot oder Modelle aus Edelstahl werden gerne gekauft.

Der Retro Kühlschrank punktet definitiv mit seinem außergewöhnlichen Design, steht aber auch bei der Technik seinen Einbau-Kollegen in nichts nach: Außen Retro-Flair innen modernste Kühltechnik.

Der smarte Kühlschrank

Egal ob Einbau- oder Standgerät, smarte Funktionen werden bei Kühlgeräten immer mehr nachgefragt. Damit lässt sich nicht nur Energie sparen, die smarten Funktionen erleichtern auch den Alltag. Smarte Geräte können mittels eingebauter Kamera dafür sorgen, dass man vom Supermarkt aus immer Einblick ins Innere hat und dadurch das Einkaufen wesentlich erleichtert wird.

Viele smarte Kühlschränke regeln die Temperatur automatisch, informieren darüber, wenn Produkte das Haltbarkeitsdatum erreichen und liefern obendrein passende Rezeptvorschläge. Manche Hersteller bieten Modelle an, die es ermöglichen, mittels Touchscreen die Lebensmittel einzuscannen und so immer eine aktuelle Liste aller im Kühlschrank verfügbaren Lebensmittel parat zu haben.

Innovative Kühlschränke gibt es bei folgenden Herstellern