Menu

Die besten Tipps für die Planung einer individuellen Küche

Die besten Tipps für die Planung einer individuellen Küche

Bei der Küchenplanung hat man heute mehr Möglichkeiten denn je. Im folgenden Beitrag geben wir Tipps dazu, welche Elemente die moderne Küche so wunderbar individuell machen und warum integrierte Haushaltsgeräte dabei eine wichtige Rolle spielen. Die Küche kann heutzutage jedenfalls vielfältige Formen annehmen, soll die eigenen Ansprüche im Haushalt optimal bedienen und ist nicht selten das Herzstück eines Zuhauses.

Einrichtung und Planung einer modernen Küche

Schon bei ersten Überlegungen in Sachen Küchenplanung sollte man sich zentrale Fragen stellen:

  • Wie soll meine/unsere neue Traumküche aussehen?

 

  • Was muss sie können und welcher Einrichtungsstil soll es sein?

 

Eine moderne Küche, die sprichwörtlich „alle Stücke spielt“, muss nicht zwingend teuer sein. Dennoch gilt es Wünsche mit den persönlichen Voraussetzungen abzustimmen: Budget, Grundriss und Raumsituation.

Trends bahnen sich aktuell so manche an. Beispielsweise cooles Schwarz, naturverbundene Holzoptik oder ein modern interpretierter Landhausstil. Trotz diesem kreativen Spielraum möchten wir an dieser Stelle einige der wichtigsten Küchenplanungstipps mitgeben:

 

  • Kurze, clevere „Laufwege“ sind immer wichtig. Das betrifft insbesondere auch die Positionierung der Küchengeräte und die Einplanung von ausreichend Stauraum.

 

  • In der modernen Küche sollte man auch die Beleuchtungssysteme möglichst an die eigenen Vorlieben anpassen, individuelle Lichtkonzepte sind voll im Trend.

 

  • Eine qualitativ hochwertige Arbeitsplatte erleichtert nicht nur die Kochaktivitäten, sondern kann, zentral positioniert, auch als kreativer Eyecatcher Angesagt sind u.a. Holzplatten, Edelstahl oder Naturstein.

 

  • Auch Details (Armaturen oder Paneele) können heute oft ganz nach eigenem Geschmack in Auftrag gegeben werden.

 

  • Diverse Anschlüsse können später oft nur kompliziert nachgerüstet werden, am besten möglichst vorausschauend einplanen.

 

Smarte Haushaltsgeräte sorgen für echtes Komfort-Plus

moderne Küche

Egal welcher Einrichtungsstil letztlich den Vorzug bekommt: Gute Küchengeräte sind das A und O, denn schließlich soll die Küche auch funktionell und komfortabel sein, damit das Kochen so richtig Spaß macht. Insbesondere, wenn man nicht gerade nur gelegentlich selbst kocht.

Das Schöne daran: Auch hier kann man heute genau selektieren, welche Gerätschaften man in welchem Funktionsumfang braucht. Keineswegs nur für Großfamilien, auch für Single-Haushalte bieten sämtliche der führenden Herstellerfirmen heute optimierte Geräte an. In der modernen Küche finden sich häufig Varianten von folgenden Haushaltsgeräten als Basics wieder:

Das Kochfeld

Heute oft ein flexibles Induktionskochfeld, welches schnelles und energieeffizientes Kochen ermöglicht. Doch auch Gas- und Elektro-Varianten sind nach wie vor erhältlich.

Kühlschrank

Am Markt gibt es äußerst energiesparende Geräte in sämtlichen Kapazitätsklassen und mit sinnvollen Features á la No-Frost oder Biofresh. Von minimalistisch, über den Retro-Look, bis hin zu „kunterbunt“ gibt es High-Tech-Kühlschränke für absolut jede Stilvorliebe. Tipp: Wer oft Gäste hat, sollte einen Kühlschrank mit etwas Extra-Kapazität einplanen.

Geschirrspüler

Moderne Geschirrspüler sind teilweise so leise, dass man deren Betrieb kaum hören kann. Zudem verfügen sie über High-End-Sensorik und intelligente Automatikprogramme. Geschirrspüler in den Top-Energieklassen gelten heute übrigens als deutlich energieeffizienter, als es das Spülen von Hand wäre.

Backofen

Der Backofen wird heute meist räumlich getrennt vom Kochfeld platziert, was in erster Linie ergonomische Vorteile hat. Schließlich kann man sich so auch die Einbauhöhe individuell passend gestalten. Dank diverser Sonderfunktionen ist das Backen eigentlich nur mehr ein Einsatzgebiet von ganz vielen, der Backofen ist ein wahres Multitalent geworden.

Dampfgarer bzw. Dampfbackofen

Apropos Multitalent: Das ist auch der Dampfgarer. Vom Geheimtipp für die Haushaltsküche wird er immer mehr zur Standardausrüstung. Die Vorteile sind vielfältig: Man kann mit Dampf auf den Punkt genau garen, die Wärmeübertragung ist effizienter und darüber hinaus werden Lebensmittel so schonender zubereitet, Vitamine und Mineralstoffe bleiben erhalten, der Geschmack ist authentischer.

Tipp dazu:

Kombigeräte aus Backofen und Dampfgarer sind gemeinhin als "Dampfbackofen" bekannt. Auch solche Dampfbacköfen lassen sich ergonomisch sinnvoll in individueller Höhe platzieren, können meist sogar direkt an die Frischwasserleitung angeschlossen werden.

Am Weg zur Smart Kitchen: Das richtige Maß finden

Selbstverständlich ist auch der Smart-Home-Trend keineswegs an der Küche vorbeigegangen. Richtig eingesetzt bringen solche Anwendungen definitiv noch mehr Komfort.

Die „Smart Kitchen“ kann so mit der restlichen Wohnung vernetzt werden, mit der Haustechnik kommunizieren und bequem am Tablet oder Smartphone gesteuert werden.Da plant der Kühlschrank schon mal in Eigenregie den nächsten Einkauf, den Abwasch erledigt man von unterwegs aus und einen Kaffee mit Milchschaum auf Barista-Niveau gibt man zwischendurch mal via App in Auftrag. Gerade gar keine Hand frei? Kein Problem, die Haushaltsgeräte in der Smart Kitchen hören auch auf Ihre Sprachbefehle. Oder wissen sowieso, was sie zu tun haben. Zum Beispiel weil der Dunstabzug die optimalen Einstellungen vom Kochfeld übermittelt bekommt.

Doch auch in Sachen Smart Kitchen gilt: Man muss nicht alles mitmachen, was gerade angesagt ist. Erfahrungsgemäß profitiert man im Küchenalltag am meisten, wenn man auf ausgewählte Gadgets setzt, die man auch tatsächlich benötigt und die eine echte Zeitersparnis bringen.

Fazit:

Die moderne Küche ist ein Spiegel der Persönlichkeit

Materialien und die Stilfrage, Haushaltsgeräte und so manch verlockende Extras – Kochinsel oder nicht? Retro oder topmodern? Bei der Planung einer Küche haben wir mittlerweile die Qual der Wahl. Und das ist gut so, denn die Traumküche kann und soll in jedem Haushalt ganz anders aussehen.

Wenn man letztlich inmitten dieser Küche steht, die man exakt so schon immer haben wollte, und gleichzeitig tagtäglich auf geniale Haushaltsgeräte zurückgreifen kann, dann kommt bald die Erkenntnis: Ja, das ist exakt meine Traumküche!