Menu
Smart Home

Smart Home, Robotik & Künstliche Intelligenz: Der digitale Haushalt der Zukunft

„Smart Home“ ist bereits seit einiger Zeit ein Schlagwort, auf das man beim Kauf eines neuen Haushaltsgeräts immer wieder stößt. Der vernetzte Haushalt bedeutet jedoch nicht, dass von Baubeginn eines Hauses oder einer Wohnung an jeder „smarte“ Schritt durchgeplant werden muss. Durch kleine, hilfreiche Einzellösungen können auch schon jetzt Teile des vermeintlich „nicht-smarten“ Haushalts „klüger“ gemacht werden. Es ist 7:30
Einfrieren ist eine ideale Variante, um Lebensmittel haltbar machen. Credit: iStock-651283946

Wie friere ich Essen richtig ein? 3 Tipps zum Einfrieren

Einfrieren ist die beste und schonendste Art, Lebensmittel ohne Qualitätsverlust und ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe über Monate hinweg haltbar zu machen. Mit diesen Tipps gelingts am besten. Die Tiefkühlregale gut sortierter Lebensmittelhändler offerieren ein nahezu unerschöpfliches Sortiment an Nahrungsmitteln und Fertiggerichten. Nichts, was nicht eingefroren werden kann, wird nicht angeboten. Allem voran Tiefkühlgemüse, Beilagen

Fakten über Hausgeräte

Top-Artikel

Kühlschrank mit No-Frost und Nullgradzone war vo0r enigen Jahrzehnten nur Zukunfstmusik.

Revolutionär im Haushalt: Der Kühlschrank im Vergleich zu früher

Was ist das praktischste Gerät im Haus? Würde man diese Frage der eigenen Großmutter stellen, so fiele die Antwort eindeutig aus: Der Kühlschrank war und ist der „beste Freund im Haushalt“. Für uns eine Selbstverständlichkeit, aber noch bis vor wenigen Jahrzehnten kaum verbreitet.
Sabrina macht die Vorratshaltung fast komplett mithilfe des Gefrierschranks.

Wie läuft bei dir Vorratshaltung, Sabrina?

Familienbloggerin Sabrina Sterntal von Starlights in the kitchen  hat uns verraten, wie sie Lebensmittel haltbar macht und welchen Gimmick ihr Kühl- und Gefrierschrank hat. Bewusst-haushalten hat Sabrina besucht und einen Blick in ihren Gefrierschrank geworfen. Heute verrät uns Sabrina wer in puncto Vorratshaltung ihr wichtigster Helfer ist. Im kurzen Video öffnet Sabrina für uns die Tür zu ihrem Zuhause und lässt uns bisschen in ihren
Urban Gardening Tipps und Beispiele

Urban Gardening: 7 Tipps zum Gärtnern in der Stadt

Ob Donaukanal, Dachterrasse, Balkon oder Fensterbrett: Urban Gardening ist ein Trend, der Konsumenten zu Gemüsebauern macht. Sogar mitten in New York und Shanghai bauen die Städter jetzt ihr eigenes Obst und Gemüse an. So ein Stadtgarten ist nicht nur ein schönes Hobby, sondern auch noch nachhaltig: Wer sein Essen selbst anbaut, reduziert Pestizide, Transportwege, Nährstoffverluste und auch unseren distanzierten Bezug zu Lebensmitteln.
Weitere Artikel

Kühlschrank

Mythen Kühlen: Nutze deinen Kühlschrank richtig!

Verbraucht ein leerer Kühlschrank mehr Strom als ein voller? Soll man Brot im Kühlschrank aufbewahren? Hält Nagellack länger, wenn er kühl gelagert wird? Bewusst-Haushalten hat sich auf die Suche nach Antworten gemacht. Voll oder leer? Ein voller Kühlschrank hat gegenüber einem leeren zwei wesentliche Vorteile: Der Energieverbrauch und der Stromverbrauch ist geringer. Wieso das so ist? Jedes Lebensmittel muss zwar gekühlt werden, der Luft
Steckdose

Energie sparen im Haushalt – aber richtig

Haushaltsgeräte verbrauchen weniger Energie als früher. Aber mit einigen Tipps lässt sich im Alltag viel Strom und Wasser sparen – ohne Komfortverlust. Bewusst Haushalten hat 10 Tipps zusammengefasst, die man im Alltag einfach einbauen kann.

Wie sieht die Küche in Zukunft aus und warum ändert sie sich überhaupt?

Sprechende Kühlschränke, selbstkochende Herde, eine Küche als Social Hub – warum führt der Weg überhaupt raus aus der funktionalen Einbauküche? Bewusst-Haushalten hat mit Hanni Rützler, der Autorin des Food Reports 2016 über die Veränderungen in unseren Küchen gesprochen und warum sie in Zukunft immer vernetzter werden. Von dem Reich der Frau zum Dreh und Angelpunkt des Zusammenlebens: die Küche der Zukunft „Zeig mir deine Küche u

Welche Trends im Haushalt auf uns zukommen

Jeden Herbst zeigen führende Hausgeräte-Marken in Salzburg neue Designs, Trends im Haushalt und Gerätetefunktionen, die unseren Alltag bequemer machen und den Haushalt erleichtern sollen. Auf einem Lokalaugenschein entdecken wir Kameras an Kühlschränken, Traumgerichte aus Dampfgarern und selbstregulierende Kochfelder. Und ganz nebenbei riecht es auch noch fantastisch aus den dampfenden und zischenden Schauküchen. Die Küche wird smart und v
Exzellente Weintrauben sind der Anfang, richtiges Wein kühlen der letzte Schritt vor dem Genuss edler Tropfen.

Wein kühlen: Optimales Klima für edle Tropfen

Wenn Sie gerne gute Weine trinken und die edlen Tropfen zuhause unter optimalen Bedingungen lagern wollen, ohne auf einen eigenen Weinkeller zurückgreifen zu können, ist ein Weinkühlschrank eine perfekte Ergänzung Ihres Haushalts. Je nach Größe und Modell können Sie bis zu 180 Flaschen in Weinkühlgeräten lagern. Zwei verschiedene Typen von Weinkühlgeräten: Weinlagerschrank bzw. Weinklimaschrank: In einem Weinklimaschrank können Rot- u
Weinkühlschrank

Wein: 4 Schritte zum perfekt temperierten Trinkgenuss

Wie ein Weinkühlschrank den Weinkeller ersetzt. Tipps direkt aus dem Weingarten von Winzer Peter Skoff Wer kennt die Situation nicht: Es wird im Urlaub der perfekte Wein gekauft und daheim folgt die Enttäuschung, weil der ehemals raffinierte Tropfen plötzlich ganz anders schmeckt. Oder: Eine Einladung steht ins Haus und die Unsicherheit steigt, wie die begleitende Weinflasche am besten gelagert werden und wann sie aus dem Kühlschrank soll. Wa