Menu

Über Bewusst Haushalten

Das Forum Hausgeräte ist eine markenneutrale Interessengruppe der wichtigsten Hersteller und Importeure von Haushaltsgroßgeräten. Alle Mitglieder stehen für Markenqualität und bewusstes Haushalten mit modernen Hausgeräten.

Die heimische Hausgeräteindustrie ist seit Jahren Vorreiter in Sachen Energieeffizienz. Durch kontinuierliche Innovationen wurde der Energieverbrauch durch elektronische Geräte im Haushalt bereits drastisch reduziert und ein entscheidender Beitrag zum Thema Energieeffizienz geleistet. Vergleicht man neue mit etwa 15 Jahre alten Geräten, beträgt das Einsparungspotenzial zwischen 50 und 70 Prozent. Ähnliches gilt für den Wasserverbrauch bei Waschmaschinen und Geschirrspülern.

Erfolgreiche firmenneutrale Zusammenarbeit

Das Forum Hausgeräte, ein Netzwerkpartner des FEEI – Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie, ist eine markenneutrale Interessensgruppe der wichtigsten Hersteller und Importeure von Haushaltsgroßgeräten. Alle Mitglieder im Forum Hausgeräte stehen für Markenqualität und bewusstes Haushalten mit modernen Hausgeräten. Dazu zählen Marken wie AEG, Bauknecht, Bosch, Elektrabregenz, Gorenje, Liebherr, Miele, Neff, Siemens und Whirlpool. Die im Forum vertretenen Unternehmen der sogenannten „Weißen Ware“ repräsentieren in Österreich ein Marktvolumen von rund 790 Millionen Euro pro Jahr.

Markt-Know-how und Informationen aus erster Hand auf www.bewusst-haushalten.at

Das Forum Hausgeräte setzt sich seit mehr als 30 Jahren für die Anliegen von Handel und Konsumenten ein. Auf der Website www.bewusst-haushalten.at klärt das Forum firmenneutral Konsumenten über Trends bei Markenhausgeräten, Funktionen, Services und Energieverbrauch auf. Die Informationen sollen Konsumenten im Kaufprozess unterstützen und einen Überblick über die Leistungen von modernen, innovativen Haushaltsgeräten bieten.

Zudem bietet die Website Tipps für den sparsamen Umgang mit Ressourcen und dem zum richtigen Umgang mit modernen Hausgeräten. „Bewusst Haushalten“ ist die zentrale Anlaufstelle für Fragen von Konsumenten, Energieberatern, Händlern und Journalisten rund um die Themen Energiesparen und Ressourceneffizienz bei Hausgeräten.

Den Vorstand des Forum Hausgeräte bilden aktuell Obmann Alfred Janovsky, Geschäftsführer Electrolux, gemeinsam mit seinem Stellvertreter Martin Melzer, Geschäftsführer Miele Österreich, sowie Michael Mehnert, Geschäftsführer der BSH Hausgeräte GmbH Österreich. Ihr gemeinsames Ziel ist es, den Österreichern einen Anstoß zum bewussten Haushalten mit modernen Hausgeräten zu geben. Dadurch gewinnen alle Zeit, sparen Wasser, Strom und Geld, nützen die Funktionen ihrer Hausgeräte besser und leisten damit einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz.

Alfred Janovsky,
Obmann Forum Hausgeräte.