Menu
Kühlen & Gefrieren

Kühl- und Gefrierleistung

1

Gefrierleistung

Die Gefrierleistung, die im Produktblatt von Gefrierschränken angegeben wird, bezeichnet, wie viele Kilogramm Lebensmittel das Gerät innerhalb von 24 Stunden auf -18°C einfrieren kann, ohne an Leistung zu verlieren.

Gefrierleistung oder Gefriervermögen wird in Kilogramm angegeben und reicht von 6 bis 38 kg. Laut gültiger Gerätenorm müssen mindestens 4,5 Kilogramm pro 100 Liter Nutzinhalt Gefrierleistung gegeben sein, moderne Gefrierschränke und Gefriertruhen erreichen ein Vielfaches davon.

2

Was können integrierte Gefrierfächer leisten?

Die Kühlleistung von Gefrierfächern, die in einem Kühlschrank integriert sind, wird mit Sternen gekennzeichnet. Je nach Anzahl der Sterne (1 bis 4) können Lebensmittel unterschiedlich lang gelagert werden. Die Gefrierleistung von Gefrierschränken bezeichnet hingegen, wie viele Kilogramm Lebensmittel der Gefrierschrank oder die Gefriertruhe innerhalb von 24 Stunden auf -18°C einfrieren kann, ohne an Leistung zu verlieren.

Achtung: Gefrierfächer mit weniger als 4 Sternen eignen sich nur zum mittelfristigen Lagern von Lebensmittel, nicht zum sicheren Einfrieren!

Anzahl der SterneTemperatur in °CLagerdauer
0Anzahl der Sterne -3 bis -4Temperatur in °C1 bis 2 TageLagerdauer
*Anzahl der Sterne -6 bis -12Temperatur in °C1 bis 3 Tage Lagerdauer
**Anzahl der Sterne -12 bis -18Temperatur in °C3 bis 14 TageLagerdauer
***Anzahl der Sterne -18Temperatur in °C2 bis 6 MonateLagerdauer
****Anzahl der Sterne -18 und wenigerTemperatur in °C2 bis 12 Monate, Einfrieren von 4,5 kg in 24 h möglichLagerdauer
TIPP

Falls ein extra Gefrierschrank oder eine Gefriertruhe vorhanden sind, empfiehlt sich zugunsten eines niedrigen Stromverbrauchs ein Kühlschrank ohne Gefrierfach.